Mit einem Coaching Wege besser erkennen und festlegen

Coaching – persönlich, befreiend und motivierend

Gangbare Wege finden. Mit einem Coaching. Ein Coach begleitet Menschen über einen bestimmten Zeitraum hinweg und versucht, Ihre Kompetenzen zu entdecken, sie zu fördern und zu ermutigen. Ziel eines Coachings: der Ratsuchende macht Fortschritte in seiner Persönlichkeit, seinem Umfeld gegenüber oder in seinem Fachgebiet.

Coaching ist wie ein Boxenstopp. Es ist ein «Anhalten» und ein «sich Ausrüsten» und «fit machen» für den weiteren Weg. «Anhalten» bedeutet, sich bewusst zu werden, wer man eigentlich ist, welche Stärken, Wünsche und Bedürfnisse vorhanden sind und wohin die Reise gehen soll. «Fit machen» bedeutet, sich realistische Ziele zu setzen.

Befreiend

Neue Wege bewirken Veränderungen, die am gewohnten Beziehungsmobile rütteln. Was neu wird, kann Beteiligte irritieren und verwirren. Solche Vorgänge müssen als Chance erkannt werden. Coaching behält die Ruhe und den Überblick. Neue Ziele motivieren und befreien, weil Perspektiven und Visionen entstehen, die erreicht werden wollen.

Motivierend

Coaching ist motivierend, weil realistische, gangbare Wege gefunden werden, die man selber definiert. Der Coach führt Ratsuchende mit präzisen Fragen auf wesentliche Punkte zur Zielerreichung.

Coaching Geschichte

Coaching wurde vor allem von einer Person gefördert: Timothy Gallwey – einem US-amerikanischen Bestseller-Autor und Business Consultant für Personalwesen. Gallwey war als Captain für das Harvard Tennis Team tätig und entwickelte in den 1960er Jahren folgende Philosophie:

«Der Gegner im eigenen Kopf ist viel schlimmer als der Gegner auf der anderen Seite des Netzes.» (bezogen auf Tennis – Buch Bestseller «The Inner Game»).

Unsere innere Haltung bestimmt oft über Sieg oder Niederlage, über Motivation oder Frust. Das Leben hat viele Facetten, die man aus verschiedenen Blickwinkel betrachten kann. Diese aufzudecken, ist Aufgabe des Coachings. Die Lebensaufgabe «Umdenken» angehen.

Weiterführende Tipps zum Thema Coaching:

© Berufsbegleitende-Ausbildung.ch – überarbeitet am 22.07.2014